IT-Architektur

  • Seite drucken
  • Seite teilen

IT-Architektur

Die Systemlandschaft der HSBC Transaction Services GmbH besteht aus State-of-the-Art-Technologien und weist einen für den Bankenmarkt wegweisend hohen Integrationsgrad auf.

Die zentrale Wertpapierabwicklungsplattform besteht im Wesentlichen aus dem integrierten Online-System für Wertpapier- und Derivatetransaktionen GEOS (Global Entity Online System) des Herstellers Software Daten Service GmbH (SDS), dem Abgeltungsteuermodul MBS Tax des Systems MBS Open (MBS = Modularer Banken Standard) des Herstellers COR & FJA AG und einer von der HSBC Transaction Services GmbH eigenentwickelten Middleware, die mit diesen im Systemverbund kommuniziert und unter anderem auch die Schnittstellen zu externen Marktteilnehmern wie Börsen oder Lagerstellen zur Verfügung stellt.

Die gesamte Plattform ist durchgehend mehrmandantenfähig. Dies bedeutet, dass das Wertpapiergeschäft mehrerer Banken unter Beachtung aller seitens der Revision oder des Aufsichtsrechts gestellten Anforderungen kosteneffizient auf einer einzigen technischen Instanz parallel prozessiert werden kann.