GEOS

  • Seite drucken
  • Seite teilen

GEOS

Die HSBC Transaction Services GmbH setzt mit dem System GEOS der Software Daten Service GmbH (SDS) ein Wertpapierverwaltungs- und Abwicklungssystem ein, das als integriertes Online-System leistungsstarkes Straight Through Processing (STP) von Wertpapiertransaktionen in Echtzeit sowie durch seine mehrstufige Mandantenfähigkeit, Mehrsprachigkeit und 24x7-Verfügbarkeit strategisch vielfältige Möglichkeiten gestattet.

Technisch basiert GEOS auf einer herstellerneutralen Komponentenarchitektur zur Unterstützung aller marktführenden Plattformen. Die durchgängige Abbildung der Prozesse des Wertpapiergeschäfts in GEOS sorgt für eine effiziente Abwicklung hochkomplexer Transaktionen.

Dabei fügt sich GEOS durch die Art der Automatisierung der Prozesse, die nur in Ausnahmefällen durch manuelle Eingriffe unterbrochen werden, nahtlos in die STP-orientierte Philosophie der HSBC Transaction Services GmbH ein. Zusammen mit dem hohen Automatisierungsgrad sorgen in der GEOS-Architektur eigene Parallelisierungsmöglichkeiten zudem für ein hohes Skalierungspotential und Sicherheit für den stabilen Durchsatz sehr großer Datenmengen.

GEOS stellt zahlreiche Schnittstellen zur Verfügung, sowohl in proprietären als auch in standardisierten Formaten. So besitzt das System das "SWIFT Ready Application"-Zertifikat für Securities Settlement. Hierdurch gelingt eine vollständige und redundanzfreie Integration in die Systemlandschaft der HSBC Transaction Services GmbH. Unsere eigenentwickelte Middleware verbindet GEOS schließlich mit der "realen" Welt des Wertpapiergeschäfts.

GEOS und sein Systemumfeld

GEOS und sein Systemumfeld
Weitere Informationen

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema GEOS erhalten Sie auf der Internetseite der SDS.

Internetseite der SDS